Author Archives: Maria

Komplexe Organisation von Arbeit für Unternehmen in einer komplexen Umgebung

Komplexithoden Zur Lösung komplexer Fragestellungen braucht man besondere Methoden und Perspektiven. Mit anderen Worten: Organisationswerkzeuge, die die Komplexität von  Märkten und (Wissens-)Arbeit berücksichtigen. Im Buch enthalten sind Vorschläge, mit deren Hilfe sich Organisationen für turbulente Zeiten wappnen können, passend für Start-ups, Mittelständler und Konzerne. Dieses Buch will Ideen für die Entwicklung von Unternehmen unter realen […]

CSS-Darstellung von Websites klug gelöst

CSS Secrets Die CSS-Expertin stellt in ihrem Buch Techniken und Tipps vor, mit denen CSS-Entwickler*innen typische Webdesign-Probleme lösen können.  Designprinzipien und UX-Verbesserungen werden beschrieben, hauptsächlich geht es aber um die Lösung von Webdesign-Problemen mittels tieferem Codeverständnis. Entsprechend besteht die Zielgruppe aus allen, die in der CSS-Entwicklung auf einem mittleren bis hohen Niveau sind. Sie lernen, bekannte […]

Tools fürs Webprogrammieren

Die zwei Tool-Tipps verdanke ich dem Kurs „Web-Technologien“ auf openhpi.de. Ich will sie Euch nicht vorenthalten. Can I use Was kann ich problemlos für welchen Browser verwenden? http://caniuse.com Die Website stellt Tabellen bereit, welche Browser was unterstützen (Frontend Webtechnologien), und zwar für Desktop und mobil. regular expressions 101 Online-Anwendung für reguläre Ausdrücke https://regex101.com Auf der […]

Lächerlich kleine Schritte… zum Erfolg

Viel besser als gute Vorsätze Jede kennt das: Man fasst einen lobenswerten Vorsatz, beginnt vielleicht auch tatsächlich mit der Umsetzung, aber dann siegen wieder Bequemlichkeit und alte Gewohnheiten. Vom guten Vorsatz bleibt nichts mehr übrig. Das Buch greift das Prinzip der kleinen Schritte auf – und zwar als ganz, ganz minikleine Schritte… Der Trick: Die […]

Fachgruppentreffen GI „Frauen und Informatik“

Aus meinem Posteingang… Vom 12.-14. Mai 2017 findet in Fulda das jährliche Fachgruppentreffen der Fachgruppe „Frauen und Informatik“ der Gesellschaft für Informatik statt. Anmeldeschluss: 27. März 2017 Flyer: Faltblatt Einladung Fulda 2017 Mehr Infos: www.frauen-informatik.de/joomla/veranstaltungen/fachgruppentagung-2017 Maria

Summer School „Wissenschaft kommunizieren“

Aus meinem Posteingang… […] heute möchte ich Sie über den Anmeldestart der Summer School „Wissenschaft kommunizieren“ in Mannheim informieren. Lernen Sie mit erfahrenen Kommunikatoren die Grundlagen der Wissenschaftskommunikation kennen. Erfahren Sie von Wissenschaftsjournalisten die Anforderungen der Presse. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse zu Wissenschaftskommunikation in den sozialen Medien Die Summer School wird von Wissenschaft im Dialog […]

Referentinnen gesucht: Internet Security Days

Aus meinem Posteingang… Zusammen mit eco veranstaltet die iX wieder die Internet Security Days 2017 im Phantasialand in Brühl bei Köln. Das Programm planen zwei Frauen (eine von eco und eine von der iX) und sier würden sich sehr wünschen, dass der Frauenanteil in diesem Jahr höher als im letzten Jahr wird (leider letztes Jahr […]

Mach mit: JUG SAX DAY – Call

Aus meinem Posteingang… Nette Leute, die ich von der SEACON kenne, suchen gerade Referentinnen (w/m) für Themen wie Softwareentwicklung und Softwarearchitektur, Mobile & Enterprise Anwendungen, Java sowie Team- und Führungskompetenzen in der IT. Vielleicht arbeitest Du selbst gerade an einem spannenden Thema? Dann mach mit: https://jug-saxony-day.org/call-for-papers Einreichungsschluss: 31. Mär. 2017 Die Konferenz findet am 29. […]

Web Tracking Studie: Mach mit, participate!

Aus meinem Posteingang… Web Tracking Studie: Teilnehmen Der digitale Fingerabdruck eines Browsers kann dazu verwendet werden, Benutzer auf Webseiten ohne ihr Wissen oder Einverständnis wieder zu erkennen. Diese Tracking-Methode nennt sich Browser Fingerprinting. Sie können sich auf unserer Studienwebseite registrieren (Zeitaufwand beträgt 1 Minute pro Woche, kein Benutzerkonto/Passwort nötig) und über einen längeren Zeitraum testen, […]

40 Jahre: FiNuT 2017 in Berlin

Jubiläumstagung 1977 – 2017: 40 Jahre Tagung Frauen in Naturwissenschaft und Technik – FiNuT feministisch_4.40 Wann? 25. bis 27. Mai 2017 in Berlin Die Jubiläumstagung möchten die Teilnehmerinnen und Orga-Frauen nutzen für Blicke in die Geschichte, die Beschäftigung mit aktuellen Themen, von der Genderforschung bis zu Themen aus N+T, die auf den Nägeln brennen, sowie […]

Engineer Powerwoman 2017 gesucht

Gesucht ist eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich, die durch ihr Wissen, ihre Ideen und ihr persönliches Engagement ihr Unternehmen stark nach vorne gebracht hat. Die Ausschreibung ist für alle Unternehmen aus dem In- und Ausland offen. Bis zum 14. März 2017 könnt Ihr eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich für den Preis vorschlagen. Der Preis ist […]

BPW-Vortrag: 20 Jahre Sommeruniversitäten in Bremen

Tipp für alle Informatica-Feminale– und Ingenieurinnenommeruni-Interessierte… der BPW in Bremen (Club der berufstätigen Frauen) lädt ein. 20 Jahre Sommeruniversitäten für Frauen in Informatik und Ingenieurwissenschaften Veronika Oechtering, wissenschaftliche Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen, wird berichten: Jährlich im August ist die Universität Bremen der Treffpunkt für Studentinnen und Fachfrauen aus […]

Pflanzenleben jetzt und vor Jahrmillionen – erzählt aus dem Leben

Blattgeflüster Hope Jahren erzählt über ihr Lebensgeschichte in der Wissenschaft und in der Natur. Es geht um Pflanzen, Liebe und Alltag und um die Welt der Wissenschaft. Die Autorin verwirklich ihre Leidenschaft, die ihr Herz rührt und ihr Leben erfüllt. Sie ist Geobiologin und schon als Kind fasziniert, als sie im Labor ihres Vaters dabei […]

Makers – Women can do it

Über eine paar coole Ladys beim Urban Gardening bin ich auf Makers aufmerksam geworden. Die amerikanische Site erzählt von Frauen, die Großes geleistet haben. Darunter auch ein Beitrag, der sich mit dem Film „Hidden Figures“ und seinen Auswirkungen beschäftigt: www.makers.com/blog/hidden-figures-inspiring-girls-stem Hier noch ein paar Fakten… (sorry, in English). Frei nach dem Text auf der Website: Launched […]

Sooo müde im Studium? Du fühlst Dich wie gelähmt?

Gechillt und entspannt durchs Studium Die Autorinnen erklären in diesem Buch die Phasen der Erschöpfung, von leichtem Stress bis zum Burnout. Ein Fragebogen hilft beim Ermitteln des Grads der eigenen Gefährdung hinsichtlich eines Erschöpfungssyndroms. So zeigt das Buch, welche Phase erreicht ist (oder auch noch nicht erreicht ist). Wer die eigene Phase identifiziert hat, bekommt […]

Myers Briggs & Co.

Wer bin ich? Warum? Auf der Suche nach der eigenen Typologie? Vor ein paar Jahren haben wir auch auf der Informatica Feminale viele Tests ausprobiert. Manche kamen auch in den Soft-Skill-Kursen immer mal wieder vor. Jetzt bin ich erneut auf einen Ableger des Myers-Briggs-Tests gestoßen. Test unter www.16personalities.com Auf Deutsch: www.16personalities.com/de/kostenloser-personlichkeitstest Achja, beim Star-Trek-Test war […]

IT? Entwicklung? Architektur? Organisationsdynamik? Auf nach Norden!

Softwarekonferenz in 3 Tracks Achtung, Wortspiel: „Hürden meistern auf dem _Sprint_ zur Höchstleistung!“ Das kann man in diesem Jahr in Hamburg machen, und damit das bei gutem Wetter geschehen kann, im Frühling: 11. und 12. Mai 2017 Tracks Es gibt wieder drei Tracks, dieses Jahr zu den Themen: Skalierbare Architekturen  Adaptionsfähige Organisationen Dynamikrobuste Entwicklungsprozesse Diese […]

Bremen 2017: Programmkomittee beratschlagt Jubiläum und Programm. Mach Mit!

Es war wieder einmal soweit… die Sommerunis für dieses Jahr nehmen Gestalt an. Die Informatica Feminale und die Ingenieurinnen-Sommeruni werden im August 2017 laufen. Merkt Euch die Termine schon einmal vor. Außer der üblichen Vorschlagssichtung und Kursauswahl stand am Wochenende ein besonderer Punkt auf dem Plan: Das 20-jährige Jubiläum der Informatica Feminale. Wow! So lange […]

Schnell menschenwürdigen Wohnraum schaffen

Ein Maschinenbauer hat sich überlegt, wie bei humanitären Notlagen – Katastrophen, Flucht und Vertreibung – Hilfe geleistet werden könnte. Eins der großen Probleme ist es, schnell für Viele ein Dach über dem Kopf bereitzustellen. Das Material ist relativ günstig, leicht zu beschaffen und ermöglicht individuellen Einsatz, um je nach Bedarf auch Privatsphäre herzustellen. Artikel: www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/menschenwuerdiges-wohnen-fuer-fluechtlinge-aid-1.6582171 […]