Category Archives: Technik

65 Jahre „nichts zu schwör“: Düsentrieb und Helferlein

Daniel Düsentrieb und sein Helferlein haben dieses Jahr allen Grund zum Feiern. Im Mai 1952 erschien Gyro Gearloose zum ersten Mal im Comic. Erfinderpreis Die Hamburger Schulbehörde, der VDI Landesverband Hamburg und die TU Hamburg schreiben jedes Jahr den Daniel-Düsentrieb-Preis aus. Dort werden technische Problemlösungen von Schülerinnen und Schülern der Hamburger Schulen. Dieses Jahr ist […]

Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt

Im Heinz-Nixdorf-Forum in Paderborn ist noch bis Ende Juli 2017 eine Ausstellung zur IT-Sicherheitsforschung zu sehen. Sie umfasst sechs Bereiche: Smart und vernetzt – wie schütze ich meine Daten? Kluge Fabriken – Spione und Hacker frühzeitig erkennen Blackout – Stadt ohne Strom Die Welt liest mit – wie bleibe ich Herr meiner Daten? Vom Auto […]

Forscherinnen, Ingenieurinnen… Marsrakete

Aus meinem Posteingang… Vielleicht kennt Ihr den Artikel noch nicht: „These Scientists Sent a Rocket to Mars for Less Than It Cost to Make ‚The Martian‘ And they happen to be women. Indian women, for that matter.“ Link: https://backchannel.com/isro-scientists-5ad220d6f38c Danke für den Hinweis in meinem Posteingang! Maria

Call meccanica feminale 2018

Call for Lectures meccanica feminale 2018 An alle Dozentinnen, das Frühjahr ruft, jetzt schon planen! Die meccanica feminale möchte Eure Beiträge. Zeitplan Beitragsschluss für den Call for Lectures: 30. Jun. 2017 Entscheidung durch das Programmkomitee: Herbst 2017 Frühjahrshochschule: 27. Feb. bis 03. Mär. 2018 Die Frühjahrshochschule meccanica feminale für Studentinnen und Fachfrauen der Fachgebiete Maschinenbau, […]

SEACON macht sich startklar – Cracks und Verbreitung einer Idee…

So, Ihr wisst, was zu tun ist? Mich vertreten, na klar: Alle, die zur SEACON gehen, dürfen mir gern ihre persönlichen Eindrücke, Lernhöhepunkte und Anekdoten schicken: zeitung.informatica-feminale(bei)web.de ;-) Denn diesmal kann ich leider nicht persönlich kommen.   Aber: Es wird wieder spannend. Vor allem, da es diesmal um das Thema „Dynamisch auf Entwicklungen reagieren“ geht. […]

Danke, Jungs

Heute mal ein Dankeschön. An alle Männer, die den Kampf um Gleichberechtigung überflüssig machen würden, wenn alle so wären wie sie. Männer, von denen ich lerne, die mich schlauer machen, die mir ein Vorbild sind, die mich unterstützen, motivieren, mir zuhören und nur dann Ratschläge geben, wenn ich sie darum bitte. Sie bringen mich zum […]

Maulwurfspiel programmiert

Über mein Netzwerk… habe ich diesmal interessante Neuigkeiten aus Hamburg entdeckt. Vier Mädels sind auf dem Foto zu sehen und drei Jungs. So wünsche ich mir die Programmierteams der Zukunft! Die ganze Klasse 4c konnte in einer Woche das Programmieren lernen. Zitat: „Wir haben sogar ein eigenes Maulwurfspiel entwickelt“ <3 Wer noch mehr solche zukunftsweisenden […]

Fingerdünnes Rechnerchen

Endlich! Wer noch nix davon gehört hat, dem ist wie mir selbst etwas entgangen… Diese Innovation ist tatsächlich schon etwas älter: Es gibt seit etwa 1 Jahr endlich einen wirklichen Taschen-Rechner. Mehr Infos in printfreundlicher Ansicht: http://app.printfriendly.com/print?source=homepage&url_s=uGGCF%25dN%25cS%25cSJJJmzBovsyvCmqr%25cSpuEBzrovG-tBBtyr-uqzv-FGvpx-GI%25cS Maria

Referentinnen gesucht: Internet Security Days

Aus meinem Posteingang… Zusammen mit eco veranstaltet die iX wieder die Internet Security Days 2017 im Phantasialand in Brühl bei Köln. Das Programm planen zwei Frauen (eine von eco und eine von der iX) und sier würden sich sehr wünschen, dass der Frauenanteil in diesem Jahr höher als im letzten Jahr wird (leider letztes Jahr […]

Mach mit: JUG SAX DAY – Call

Aus meinem Posteingang… Nette Leute, die ich von der SEACON kenne, suchen gerade Referentinnen (w/m) für Themen wie Softwareentwicklung und Softwarearchitektur, Mobile & Enterprise Anwendungen, Java sowie Team- und Führungskompetenzen in der IT. Vielleicht arbeitest Du selbst gerade an einem spannenden Thema? Dann mach mit: https://jug-saxony-day.org/call-for-papers Einreichungsschluss: 31. Mär. 2017 Die Konferenz findet am 29. […]

40 Jahre: FiNuT 2017 in Berlin

Jubiläumstagung 1977 – 2017: 40 Jahre Tagung Frauen in Naturwissenschaft und Technik – FiNuT feministisch_4.40 Wann? 25. bis 27. Mai 2017 in Berlin Die Jubiläumstagung möchten die Teilnehmerinnen und Orga-Frauen nutzen für Blicke in die Geschichte, die Beschäftigung mit aktuellen Themen, von der Genderforschung bis zu Themen aus N+T, die auf den Nägeln brennen, sowie […]

BPW-Vortrag: 20 Jahre Sommeruniversitäten in Bremen

Tipp für alle Informatica-Feminale– und Ingenieurinnenommeruni-Interessierte… der BPW in Bremen (Club der berufstätigen Frauen) lädt ein. 20 Jahre Sommeruniversitäten für Frauen in Informatik und Ingenieurwissenschaften Veronika Oechtering, wissenschaftliche Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen, wird berichten: Jährlich im August ist die Universität Bremen der Treffpunkt für Studentinnen und Fachfrauen aus […]

IT? Entwicklung? Architektur? Organisationsdynamik? Auf nach Norden!

Softwarekonferenz in 3 Tracks Achtung, Wortspiel: „Hürden meistern auf dem _Sprint_ zur Höchstleistung!“ Das kann man in diesem Jahr in Hamburg machen, und damit das bei gutem Wetter geschehen kann, im Frühling: 11. und 12. Mai 2017 Tracks Es gibt wieder drei Tracks, dieses Jahr zu den Themen: Skalierbare Architekturen  Adaptionsfähige Organisationen Dynamikrobuste Entwicklungsprozesse Diese […]

Schnell menschenwürdigen Wohnraum schaffen

Ein Maschinenbauer hat sich überlegt, wie bei humanitären Notlagen – Katastrophen, Flucht und Vertreibung – Hilfe geleistet werden könnte. Eins der großen Probleme ist es, schnell für Viele ein Dach über dem Kopf bereitzustellen. Das Material ist relativ günstig, leicht zu beschaffen und ermöglicht individuellen Einsatz, um je nach Bedarf auch Privatsphäre herzustellen. Artikel: www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/menschenwuerdiges-wohnen-fuer-fluechtlinge-aid-1.6582171 […]

Wirtschaftsingenieurin schreibt im eigenen Verlag – Science Fiction und Cybersecurity

Britta Muzyk-Tikovsky hat neben dem Wirtschaftsingenieurwesen noch weitere Interessen: Story-Telling und Geschichtenschreiben im Verlag. Sie ist Geschäftsführerin des Capscovil-Verlags, den sie gegründet hat. Interessant für Technikfans, gleichzeitig eine Möglichkeit für Unternehmen, ihre Botschaft oder neue Innovationen emotional in einer Geschichte vorzustellen. Romane: www.capscovil.com/buecher Quelle: Artikel „Ingenieurin mit Sinn für packende Storys„, VDI-Nachrichten vom 10.02.2017 Maria

1,2 Mio € für gemeinnützige Open-Source-Projekte

Aus meinem Posteingang… Call for Proposals Für alle, die sich mit Software-Projekten rund um die Themen Civic Tech, Data Literacy und Datensicherheit beschäftigen, gibt es den Prototype Fund. Bewerben können sich Entwickler*innen mit Wohnsitz in Deutschland, die ihre Idee innerhalb von sechs Monaten als Open-Source-Prototypen umsetzen wollen. Neuer Themenschwerpunkt: Tools für eine starke Zivilgesellschaft. Deadline: […]

VDI-Film zu bionischen Wölbestrukturen

Aus meinem Posteingang… Natur als Vorbild für Ressourceneffizienz Solche gewölbten Bauteile sind in vielen Bereichen der industriellen Fertigung mittlerweile ein grundlegendes Bauteil. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz stellt die Wölbstrukturierungstechnologie sowie  Praxisbeispiele in seinem neuesten Kurzfilm vor. Sechseckige Wölbstrukturen, die beispielsweise bei Schildkröten oder Bienenwaben zu finden sind, können die Formsteifigkeit und Festigkeit von Materialien verbessern. […]

Jahrestagung Technikgeschichte 2017

Aus meinem Posteingang… Was? Die Technikgeschichtliche Jahrestagung 2017, veranstaltet vom VDI-Ausschuss Technikgeschichte steht 2017 unter der Überschrift: „Frontiertechnologien – Technik in extremen Umwelten“ Technik dient Menschen auch dazu, die Grenzen ihrer Handlungsfähigkeit dorthin zu verschieben, was bisher unzugänglich war. Die  Grenze (Frontier) markiert dabei nicht nur eine Übergangszone, in der die Beherrschbarkeit von Natur und Umwelt […]