Anmeldung offen: meccanica feminale 2017

Frühjahrshochschule für Ingenieurinnen

LogoWann? 21. – 25. Feb. 2017
Wo? Uni Stuttgart
Anmeldeschluss: 16. Jan. 2017

Die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte berufstätige Fachfrauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und verwandten Fachrichtungen geht wieder an den Start. Sie wird im Februar eine knappe Woche lang von Dienstag bis Samstag an der Universität Stuttgart am Campus Vaihingen stattfinden.

Ziel ist es wie jedes Jahr, Frauen der Fachgebiete Maschinenbau und Elektrotechnik zu unterstützen und ihnen eine Plattform der Kommunikation und des fachlichen und persönlichen Austausches zu bieten.

Die meccanica feminale ist Projekt des Monats Dezember 2016 von „Komm, mach MINT.“ (Glückwunsch von der Zeitung!!!!)

Über 40 Kurse, Seminare und Vorträge werden angeboten, unter anderem

  • MATLAB (auch Englisch)
  • LabVIEW
  • LaTeX
  • Werkstoffe der Mikro- und Nanotechnik
  • Requirements Engineering
  • Race Car Aerodynamics
  • Hyperschallflug
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Embedded Smart Home
  • Excel VBA
  • Excel als Werkzeug in Maschinenbau
  • Sichere und optimale Nutzung von Clouddiensten
  • Bionik
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Souverän vor Publikum
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung

Wer die meccanica-Datenschutzkurse besucht, kann zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt werden. Für viele Fachkurse können Studentinnen Credit Points nach ECTS erhalten. Am Do 23. Feb. findet der Conference Day mit Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft statt. Dazu ist auch die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Des Weiteren findet ein Assesment Center Training statt (vorherige Anmeldung notwendig, nur für Teilnehmerinnen der meccanica feminale).

Anmeldung unter:
www.meccanica-feminale.de

Weitere Infos sowie Logo, Plakate, Bildschirmpräsentationen für Vorlesungen oder Bildschirme an Hochschulen etc. zum Download finden sich ebenfalls auf der Webseite. Die Teilnahmegebühr für Berufstätige beträgt 200,- EUR, für Studentinnen 35,- EUR pro Halbwochenkurs, weitere Ermäßigungen stehen im Programmheft.

Ich selbst hab das Papierprogramm schon durchgeguckt und kann es nur empfehlen :-)

Augen-Logo Maria

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.