OLPC und das Worst-Case-Szenario

Vor einiger Zeit habe ich in der Zeitung das Projekt „One Laptop per Child“ vorgestellt: Informationszeitalter für alle!

Leider gibt es auch Gefahren, wenn das Projekt isoliert abläuft. Was zur Technik dazu kommen muss (und was immer noch zu oft fehlt), ist eine Perspektive, mit der die erworbenen Computerkenntnisse auch zum legalen Geldverdienen genutzt werden können. Sonst kann das Wissen allzu leicht auf die schiefe Bahn führen. Stichwort „Nigeria-Connection“. Mehr zum Thema findet Ihr bei Business Spotlight: „Safe from harm?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.