Leben und Spaß in und über Bremen

Bremen & Du

CoverDen Tipp zu diesem kleinen Büchlein habe ich in einer Bremer Veranstaltungszeitung entdeckt. Was soll ich sagen, es hat sich gelohnt – ich kannte bei Weitem noch nicht alles, was der Radio-Bremen-Reporter hier preisgibt. Den Weihnachtsladen im Schnoor kennen vielleicht einige von Euch schon. Und das Bremer Rollo? Die Mensa solltet Ihr jedenfalls schon mal gesehen haben. Gut gefallen hat mir die Tour von Bratkartoffeln und Spiegeleiern mit Hefeweizen zu Bratkartoffeln und Spiegeleiern mit Hefeweizen… Dazu passt der Tipp zu den besonderen Eissorten, die schnell gegessen werden müssen, weil sie nämlich schnell auch wieder weg sind aus dem Angebot. Und schließlich nur noch eins, was ich verrate: Es gibt einen Sparladen, von dem unter www.shopblogger.de von überall her Neuigkeiten direkt auf den eigenen Rechner kommen. Das ist doch mal was gegen unser „Bremen-Heimweh“ nach den Sommerunis!

Sehr aufmerksam finde ich, dass der Autor zu jedem Tipp auch Internetadressen gesammelt hat, mal auf den Punkt genau, mal allgemeiner. Aber das könnt Ihr ja selbst sehen, wenn Ihr das Buch lest (oder vielleicht könnt Ihr es in Bremen auch in der Bib ausleihen, wer weiß).

Fazit: Ungewöhnliche Tipps

Themen

  • Standardtouristenfotos
  • Essen, Trinken, Ausgehen
  • Sport und Abenteuer
  • Sommer
  • Winter und Weihnachten
  • Technikspielzeug
  • Sex & Crime
  • Shopping

Freddy Radeke: „Bremen & Du. 50 dates mit deiner stadt“. Schünemann 2011. 12,90 Euro (D). ISBN 978-3-7961-1968-2.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.