Zugreisen durch die Welt

The Journey

Cover

Zugreisen haben eine lange Tradition, das Bild vorm Fenster geht jedoch im Moment des Weiterfahrens schon wieder verloren. Dieses Buch lädt ein, sich ganz unterschiedliche Züge und Zugstrecken aus der ganzen Welt als bleibenden Wert – nämlich auf Papier – aufs Sofa zu holen.

Laut Verlag sind Zugreisen die einzig kultivierte Art des Reisens. Heute, im Zeitalter von Billigfliegern, endlosen Sicherheitskontrollen und Nachhaltigkeitsfragen, steckt darin natürlich noch viel mehr Wahrheit als in früheren Zeiten. Der langsame Rhythmus eines Zuges zwischen Abreise und Ankunft, das entspannte Durchqueren der Landschaft und der Wechsel zwischen Stadt und Land können dem „stressgeplagten Zivilisationsopfer“ eine ganz eigene Entspannung verschaffen.

Das Buch lädt ein, traditionelle und moderne Züge kennenzulernen, spektakuläres Panaroma und gemütliche Speisewagen auf sich wirken zu lassen. Dazu gibt es Geschichten und Fakten zu bekannten Zügen und Strecken: Venice Simplon Orient Express, Glacier Express, Transsibirische Eisenbahn, El Transcantabrico.

Picture

Fazit: Soooo schöne Bilder und wunderbar zum Träumen geeignet!

Sven Ehmann, Robert Klanten und Michelle Galindo: „The Journey. The Fine Art of Traveling by Train“. Gestalten 2015.39,90 EUR (D) / 55,- $ (US) / 35,- £ (GB). ISBN 978-3-89955-569-1.

Filmchen zum Buch unter
https://vimeo.com/126252557

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.