Das Universum – Reisewarner statt Reiseführer…

Das Universum ist eine Scheißgegend

CoverWissenschaftlich fundiert und mit schwarzem Humor erklären drei Herren das Weltall. Zwischendrin explodiert beim Lesen das ganze Universum, dann folgt Rauschen – und nach dieser gestalterischen Unterbrechung im Druckmedium Buch geht es weiter im Text. Werbeeinblendung als Gestaltungselement. Schöne Idee.

Zum Inhalt… Das Universum riecht komisch, klingt komisch und ist so gut wie leer. Fast überall wird man entweder verstrahlt, bekommt keine Luft oder verbrennt. Und das sind noch die schönsten Plätze. Mit anderen Worten: Das Universum ist eine Scheißgegend.

Das Buch versteht sich als Reisewarnung und die Autoren erklären, wo man gegen außerirdische Bakterien unterschreiben kann, was sich Sternschnuppen wünschen, wenn sie einen Menschen sehen, wie das Universum endet – und wer das dann alles zusammenräumen muss. Das Buch bringt jüngste Fakten mit (Erscheinungsjahr 2015), so dass ich mal wieder auf dem neuesten Stand in Sachen Universum bin. Kurzweilig zu lesen ist das Ganze auch, wie Ihr an folgendem Zitat aus dem ersten Kapitel seht:

Am Beginn ihres Berufslebens als Sterne fusionieren die noch kleinen Sonnen in ihrem Inneren Deuterium und Lithium. Währenddessen fressen sie ununterbrochen Materie aus ihrer Umgebung, alles, was sie erwischen können, um ihr Kampfgewicht zu erreichen. Denn wenn nicht genug Masse zusammenkommt, dann war es das, dann wird aus der kleinen Sonne kein richtiger Stern, sondern nur ein Brauner Zwerg. Braune Zwerge sind die Loser in der stellaren Hierarchie.

Damit beginnt das Buch und startet meine Neugier. Schließlich verspricht die Tour durch 328 Seiten höchst unterhaltsam zu werden.

Einen Meckerpunkt habe ich allerdings doch: Zwischendurch gibt es Abschnitte mit eingestreuten Fakten und Hintergründen, der Text dazu ist zu klein und mit rot-pink nicht so doll im Kontrast. Das ist nix in Sachen Lesefreundlichkeit… lieber Verlag, achte mal drauf für die nächste Auflage!

Fazit: Einsteigen und ab geht’s

Heinz Oberhummer, Martin Puntigam und Werner Gruber: „Das Universum ist eine Scheißgegend. Gewidmet Harry Rowohlt“. Hanser 2015. 19,90 EUR. ISBN 978-3-446-44477-5.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.