Neuer Buchstabe in deutscher Rechtschreibung (und in HTML)

Das ß als Großbuchstabe ist seit dem 29. Juni 2017 offiziell Teil der amtlichen deutschen Rechtschreibung. Endlich. Und so sieht es aus:

Damit könnte ich jetzt eine Menge mehr definieren: A, B, C, … Z und ẞ.
Sowas wie: ẞ = {x | x kann mit Schlangen sprechen SSsssssssssssssssss…. und gehört nicht zum Hause Slytherin}

Im Ernst, für die eine oder andere Abschlussarbeit könnte das doch interessant sein. Und auch in HTML gibt es schon die Codierung des Versal-Eszett: &-#-7-8-3-8; … natürlich „in echt“ ohne Bindestriche.

Mehr Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fes_%C3%9F

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.