Zur Fastenzeit: „Change your food, change your mood“

Zuckerfrei

Cover Fein, fein… ein ergiebiges Büchlein voller Rezepte und Tipps. Die Food-Bloggerin Hannah Frey kennt sich aus. Ihre 40-Tage-Challenge, ohne bzw. mit ganz, ganz wenig Zucker auszukommen, ist endlich mal was für ganz Mutige. Nix für Weicheier, die sich Eiseimer über den Kopf gießen… das dauert ja nur ein paar Sekunden, pööööhhh…

Warum gerade vierzigTage? Vierzig Tage brauchen Körper, Herz und Hirn normalerweise, um sich so krass etwas Neues anzugewöhnen. Und es lohnt sich: Wer sein Leben auf weniger Zucker umstellt, fühlt sich am Ende dauerhaft fitter und voller Energie.

Hannah Frey zeigt, wie man aus alten Mustern ausbrechen kann, und liefert weitere wichtige Infos: Sie hilft beim Entschlüsseln von Zutatenlisten, zählt alle 70 Begriffe für Zucker und Süßungsmittel auf und gibt Tipps für den Check der Vorräte in der Küche. Gegen Rückfälle hilft ein Akupressurtrick und andere kluge Ablenkungsmanöver bremsen den Heißhunger aus.

Die Rezepte sind meist schnell gemacht, viele davon sind in ca. 30 Minuten fertig. Gut gefällt mir, dass die Rezepte für 2 Personen angelegt sind. Verdoppeln kann man ja immer noch, wenn es für 4 Portionen reichen soll… Morgens geht es schon mit Joghurt mit Kokos-Granola oder Gemüsefrittata los. Tagsüber kann es Sobanudelsalat mit Erdnüssen, Kichererbseneintopf oder Asia-Grünkohl mit Lachs geben, und zwischendurch gibt es Saatencracker oder bunte Fruchtrollen. Anders als in strengeren Kohlehydrat-Diäten darf man hier die ganze Zeit (in Maßen) Obst essen. Super!

Das Buch zeigt, dass der Zuckerentzug kein Zuckerschlecken ist. Aber auch wenn in der Startphase Kohlenhydrate (nicht nur Zucker) weitgehend tabu sind, da sie allzu schnell zu Einfachzuckern aufgespalten werden, die vorgestellten Gerichte schmecken und machen satt.

Wer mitmachen will, findet online eine Community, die dabei unterstützt. Ob Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat oder Pinterest – unter #projektzuckerfrei teilen Menschen ihre Erfahrungen und Erfolge.

Hannah Frey ist Gesundheitswissenschaftlerin und Ernährungsexpertin. In ihrem Blog www.projekt-gesund-leben.de ruft sie regelmäßig zur gemeinsamen Challenge „Projekt Zuckerfrei“ auf.

(Die Haptik kann ich leider nicht beurteilen, da ich nur das PDF hatte.)

Fazit: Frisch und klug

Hannah Frey: „Zuckerfrei. Die 40-Tage-Challenge“. GU 2017. 16,99 EUR. ISBN 978-3-83385934-2.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.