Gesund… Selbst schlau werden

Diese beiden Bücher möchte ich besonders empfehlen. Weil Selbstfindung nicht nur den Geist betrifft oder die Seele oder den Verstand. Auch andere Teile von uns sind viel spannender, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Und guter Lesestoff sind die Bücher auch noch!

Darm mit Charme

CoverGiulia Enders ist Wissenschaftlerin und kann überaus unterhaltsam erzählen. Besonders darüber, was wir mit dem Darm für ein hochkomplexes und wunderbares, und doch vernachlässigtes Organ haben. Er ist der Schlüssel zu Körper und Geist. Er ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft – und er ist wichtigster Berater unseres Gehirns. Guck an!

Wenn man ihn gut behandelt, bedankt er sich dafür. Der Darm trainiert zwei Drittel unseres Immunsystems. Aus Brötchen oder Tofu-Wurst beschafft er unserem Körper die Energie zum Leben. Er hat das größte Nervensystem nach dem Gehirn. Allergien, Gewicht und Gefühlswelt sind eng damit verknüpft.

Das Buch erklärt, was die medizinische Forschung Neues bietet und wie wir mit diesem Wissen unseren Alltag besser machen können. Die Illustrationen stammen von Guilias Schwester Jill.

Die aktualisierte Neuauflage ist um ein Kapitel ergänzt: Es gibt ein Update zu neuen Forschungsergebnissen und zur Welt der Mikroben.

Nachdem ich das Video zum Buch: https://www.youtube.com/watch?v=V1lbAdGnXS8 gesehen hatte, wollte ich das Buch dann auch lesen. Unbedingt.

Fazit: Klingt komisch, deswegen: Video ansehen, lesen!

Themen

  • Wie geht kacken? Kot-Typologie
  • Darmrohr
  • Aufbau
  • Entstehung des Menschen
  • Essen, Allergien, Unverträglichkeiten, Intoleranzen
  • Nervensystem
  • Aufstoßen und Erbrechen
  • Verstopfung
  • Gehirn und Darm
  • Welt der MIkroben
  • Darmflora
  • Schlechte Bakterien und Parasiten
  • Sauerbkeit und gute Bakterien

Giulia Enders: „Darm mit Charme. Alles über ein unterschätztes Organ“. ullstein 2018. 16,99 EUR. ISBN 978-3-550-08184-2.

Viva la Vagina!

CoverEin besonderes Organ! Dazu gibt es erstaunlich viel zu entdecken, zu staunen und zu lernen. Genuss springt am Ende womöglich auch noch dabei raus… Denn wie wir uns selbst kennen und spüren, beeinflusst grundlegend unsere Gefühle, Stimmungen und unser generelles Wohlbefinden.

Kein Rumgerede über „das da unten“, keine falsche Scham und auch kein medizinisches Kauderwelsch: Die Ärztinnen Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl aus Norwegen haben sich von Guilia Enders Mut machen lassen. Sie erklären in diesem Buch direkt, unverkrampft und mit dem nötigen Fachwissen alles, was man als Frau (und Mann?) so gern mal genauer wissen möchte, nicht nur das Potenzielle Mordsyndrom oder mögliche Sorgen rund um „bin ich gesund“ oder „ist das normal“.

Durch ihre Erfahrung als Sexualberaterinnen und durch ihren Alltag in der Klinik wurde ihnen klar, dass es höchste Zeit ist, uns mal mit unserm Innersten vertraut zu machen. Und jetzt kann man das eben auch, sich mal schlau machen. Ebenso unterhaltsam zu lesen wie „Darm mit Charme“.

Fazit: Wow! Was man nicht noch alles lernen kann!

Themen

  • Außen: Komposition und Komponenten
  • Haarige Tipps
  • Innen: Verborgene Schätze
  • Monatliche Wiederkehr
  • Warum wir nicht verbluten
  • Zeitpunkte zum Schwangerwerden
  • Das erste Mal … und die Male danach
  • The Big O
  • Keine Lust
  • Verhütung
  • Trouble: Störungen und Krankheiten

Nina Brochmann, Ellen Støkken Dahl und für die Illustriation Hanne Sigbjørnsen: „Viva la Vagina!. Alles über das weibliche Geschlecht“. S. Fischer Verlag 2018. 16,99 EUR. ISBN 978-3-10-397338-9.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.