Jung, wild, abenteuerlustig: Nachtwanderung in Bremen?

Screenshot

Wenn’s mal wieder spät wird am Wochenende in Bremen… dann knipsen die Nachtwanderer ihre Taschenlampen an und sind da. Auf ihren roten Jacken steht deutlich „Nachtwanderer“ drauf. Die Idee ist aus Schweden, macht sich aber auch in Bremen gut.

Gedacht ist die Initative mit Ehrenamtlichen nicht, um die Ordnung zu hüten, sondern um einfach da zu sein. Etwa einer jungen Frau Begleitschutz zu leisten. Einem jungen Mann, der vielleicht nicht ganz geschickt abgeschätzt hat, wieviel er verträgt, den Weg nach Hause zu zeigen. Sowas.

Na, da muss ich mal die Augen aufhalten, wenn ich bald mal wieder in Bremen im wochenendlichen Nachtleben unterwegs bin!

Mehr in Bremen:
www.nachtwanderer.net

Mehr in Deutschland:
http://nachtwanderer.net/regionalgruppen.html

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.