filia Frauenstiftung

Die Stiftung

LogoDie Stiftung ermöglicht Mädchen und junge Frauen durch finanzielle Unterstützung, sich mit eigenen Projekten gegen Ungerechtigkeit (z. B. Mehrfachdiskriminierung) zu stellen.
filia ist eine Gemeinschaftsstiftung, die sich sich für soziale Gerechtigkeit für Mädchen und Frauen weltweit einsetzt. Sie tut dies durch ihre Fördertätigkeit und sie strebt an, dass auch die Anlageform des Stiftungskapitals diesem Ziel dient (oder dem zumindest nicht entgegensteht).

Ziele von filia

Mit der Finanzierung von Projekten sollen Ziele erreicht werden, die gute Beispiele für Frauenförderung und Geschlechtergerechtigkeit sind.
Als Ziele gelten hierbei…

  • Selbstbestimmung und Selbstermächtigung von Mädchen und (jungen) Frauen
  • Partizipation und Freiheit von Gewalt

Diese Ziele sollen u. a. erreicht werden durch die Mitarbeit von Mädchen und jungen Frauen im Mädchenbeirat. Der Beirat wählt die geförderten Projekte aus allen Einreichungen aus, die tatsächlich finanziert werden. So wird Partizipation direkt gelebt. Und filia ist mit dem Mädchenbeirat schon ziemlich weit oben angekommen auf der Partizipationsleiter nach Hart:
Folie vom dib-Jahrestagung-Vortrag

Das sagen übrigens nicht die Organisatorinnen oder Stifterinnen, sondern die Sprecherinnen aus dem Beirat.

Auf der dib-Jahrestagung in Hamburg habe ich sie im November 2019 kennengelernt und war beeindruckt von ihnen.

Mehf Infos

www.filia-frauenstiftung.de
www.filia-frauenstiftung.de/inhalt/filia-eine-tochter-der-frauenbewegung/filia-maedchenbeirat.html

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.