Selbst gewählte oder verordnete Quarantäne? Ein paar Tipps…

Lesen und Schreiben

  • Endlich alle die Bücher lesen, die schon so lange auf dem Stapel liegen. Die man immer schon lesen wollte und noch nicht dazu gekommen ist.
  • Bullet Journal: Endlich mal ein eigenes anfangen.
  • (Bücher aus der) Onlinezeitung lesen ;-)
  • Onlinezeitungskommentare schreiben oder Artikel für die Onlinezeitung schicken: zeitung.informatica-feminale (bei) web.de ;-)

Gucken

Filmtipps

  • Cover DVDInterstellar: Quantenphysik, Astrophysik, Wissenschaft… und eine Wissenschaftlerin, deren persönliche Geschichte die Handlung trägt.
    Besonderheit: Weitgehend realistische Darstellung der physikalischen Phänomene (z. B. keine Geräusche bei Explosionen im All).
  • Cover DVDTomorrow: Die Klimakrise und die Probleme, die dadurch entstehen, sind der Ausgangspunkt. Von dort gibt es eine Reise durch Projekte, die sich auf Lösungen konzentrieren.
    Besonderheit: Menschen, die das tun, was geht. Mehr nicht. Aber auch nicht weniger.
  • Cover DVDDer Marsianer: Eine Mission. Ein Unfall. Ein totes Teammitglied. Abflug! Doch… der Astronaut ist gar nicht gestorben, sondern lebt. Und muss nun eine Zeit lang allein auf dem Mars überleben.
    Bsonderheit: Frauen in verantwortungsvollen Positionen (Kommandantin, Coderin, …). Klingt nach düsterem Szenario, kommt aber mit einer gesunden Portion Humor daher. Und Wissenschaft als großartige Gelegenheit, eine auch psychisch schwierige Lage anzugehen.

 

Na, dann noch schnell Popcorn gepoppt oder Chipstüte geholt, Knabberzeug oder Gemüsesticks bereitgestellt und… los geht’s.

Wahrnehmung und Optik

Farbsehen und Tests: „Bin ich Tetrachromatin?“ u. a.

Machen

  • Frühjahrsputz!
  • Schubladen aufräumen!
  • Basteln, werkeln, löten, …
  • Eine neue Programmiersprache lernen, z. B. im Open Roberta Lab.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.