Der Kartenstapel wächst: Virtuelle Lehre Teil II

Kartenset: Munterrichtsmethoden digital – Teil II

CoverLehren und lernen auf spielerische Art – dass das online geht, das hat das erste Kartenset gezeigt. Also zumindest hat es gezeigt, dass es da gute Inspirationen gibt.

Jetzt ist der zweite Teil da. In diesem neuen Kartenset sind wieder 22 Karten. Das sind 22 Methoden, die online funktionieren. Die Methoden sind hauptsächlich so ausgewählt, dass sie helfen, Lernprozesse in Gang zu bringen. Manches davon kann man genauso gut in klassische Präsenzformate einbauen.

Lernende müssen aktiv werden, damit sie lernen können. Das gilt noch stärker für das Onlinelernen. Den vorgestellten Methoden ist es egal, ob Webinar, E-Learning-Tool oder ein Mix verschiedener Single-Feature-Tools genutzt werden. Manchmal reicht ein Telefon plus Konferenzschaltung schon aus, wenn man mit „Homebase“ arbeitet, einer Website für das Material oder (schriftliche) Informationen. Hauptsache, man ist irgendwie in der Lage, Kommunikation herzustellen.

Fazit: Wie Teil I – Handlich, leicht, optisch ansprechend, gute Qualität. Gekauft!

Themen

  • Aufstehen, Dinge suchen und mitbringen zum Bildschirm
  • Digitale Pinwand geschickt einsetzen
  • Kurz- oder Zwischenfeedback im Chat
  • Wortspiele (Vokale killen)
  • Kamera sinnvoll ausschalten
  • Selbständige Recherche

Was man sonst jenseits der Karten noch so an Tools einsetzen kann, findet sich hinter einem Link, den an auch im Kartenset findet: Virtuelle Pinwand, digitales Glücksrad etc.

Orbium: „Kartenset Munterrichtsmethoden digital. Teil 2 mit 22 Postkarten“. Orbium 2021. 19,80 EUR.

 

Tipp: Es gibt drei Packmaße, wie man die Karten bestellen kann:

Option 1: Kartenset Munterrichtsmethoden digital Teil 1 – Methode Nummern 1-22 für 19,80 EUR
Option 2: Kartenset Munterrichtsmethoden digital Teil 2 – Methode Nummern 23-44 für 19,80 EUR
Option 3: Kartenset Munterrichtsmethoden digital Teil 1 & 2 – Methoden Nummern 1-44 für EUR 34,80

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.