Internationale professionelle Starthilfe

Fünf weibliche Unternehmerinnen, eine pro Kontinent, werden jährlich ausgezeichnet. Sie erhalten ein  Jahr lang ein professionelles Coaching sowie 20.000,- Dollar Preisgeld. Eine Trophäe gibt’s auch.

Cartier Women’s Initiative Awards rufen Frauen mit innovativen Geschäftsideen zu diesem internationalen Businessplanwettbewerb auf. Der Wettbewerb wurde 2006 von Cartier und dem Women’s Forum mit Unterstützung der Unternehmensberatung McKinsey & Company sowie der INSEAD business school ins Leben gerufen.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Runden. Zuerst werden die Finalistinnen im Juni ausgewählt, und zwar aufgrund der kurzen Darstellung ihrer Geschäftsidee. Im Oktober werden dann die Preisträgerinnen aufgrund ihrer ausführlichen Businesspläne.

Teilnahme

Um sich für den Preis zu bewerben, gibt es für die Kandidatinnen ein Webformular, dass sie bis zum

13. Februar 2009

ausfüllen. Frauen aus allen Ländern und aller Nationalitäten dürfen teilnehmen.

Die Jury

Die fünf Jurygremien – Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und Nordamerika – bestehen aus Expertinnen und Experten mit unterschiedlichem fachlichen Hintergrund. Sie sind aufgrund ihrer unternehmerischen Erfahrung, ihrer Geschäftserfolge und ihrer Bereitschaft, Frauen im Unternehmertum zu unterstützen, ausgesucht worden. Das Engagement als Jurymitglied ist langfristig und freiwillig.

Auswahlkriterien

Die Projekte werden durch die Jury ausgewertet, und zwar unter anderem nach folgenden Kriterien:

  • Kreativität: Der Grad an Innovation im Gesamtkonzept
  • Zukunftsfähigkeit: Finanzielle Auswirkung auf das Unternehmen, das darauf hinweist, dass der Erfolg  langfristig anhält
  • Einfluss: Wirkung auf auf die Gesellschaft, hinsichtlich Schaffung von Arbeitsplätzen oder hinsichtlich der Wirkung auf das direkte oder das weitere Umfeld
  • Gesamtqualität und Klarheit der eingereichten Materialien

Kriterien für das Projekt:

  • Gewinnorientiertes Projekt
  • Innovatives Konzept (kein Franchise etc.)
  • Während der Startphase: das Projekt ist noch nicht auf dem Markt bzw. nicht länger als drei Jahre
  • Die höchste Führungsposition ist mit einer Frau besetzt. Diese sollte das Englische gut beherrschen.
  • Alle Teilnhemer müssen über 18 Jahre alt sein bzw. das Alter der Volljährigkeit in ihrem Land erreicht haben.

Mehr Infos unter www.cartierwomensinitiative.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.