Heldinnen gesucht

www.studentenwerke.de
Kennst Du engagierte Studierende? Das Deutsche Studentenwerk sucht Nominierungen für den Wettbewerb „Studierende für Studierende“, also Personen, die sich besonders für ihre Mitstudierenden einsetzen. Das soziale oder bürgerschaftliche Engagement wird mit 13.000,- Euro Preisgeld insgesamt belohnt: Einzelpersonen können 1.000,- Euro gewinnen, studentische Teams (mehr als 2 Personen) 2.500,- Euro.

Stichtag: 9. Januar 2010

Gesucht werden Studierende und studentische Gruppen, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich für ihre Kommilitonen einsetzen.

Nominierung

Die Studierenden müssen von Dritten nominiert werden. Eine Eigenbewerbung ist nicht erlaubt. Also nominiere Leut für den Studentenwerkspreis, deren ehrenamtlicher Einsatz für andere Studierende Dich beeindruckt! Achtung: Eine längere Mitgliedschaft in einem Studierendenverband oder einer Fachschaft allein ist noch nicht preiswürdig.

Vorschlagsberechtigt

  • Mitglieder in Studierendenverbänden, Studentengemeinden, Fachschaften
  • Angehörige der Hochschulen (Leitung, Dozenten, Mitglieder in Gremien)
  • Mitglieder in anderen hochschulnahen Gremien
  • Gremienmitglieder des Deutschen Studentenwerks
  • Mitglieder in den Gremien eines Studentenwerks (z. B. Verwaltungsrat, Stiftungsrat)
  • Geschäftsführer/innen der Studentenwerke
  • Akademische Auslandsämter
  • Frauenbeauftragte

Gremienmitglieder dürfen sich nicht gegenseitig vorschlagen. Beispiel: Ein AStA-Mitglied darf kein anderes AStA-Mitglied vorschlagen, aber ein Studierender in einem Studierendenverband darf eine Kommilitonin / einen Kommilitonen nominieren.

Formalia für die Nominierung

  • ein kurzer Bericht über das ehrenamtliche Projekt (s. Formular zur Nominierung)
  • eine Kurzbeschreibung der Besonderheiten des Projekts und der Gründe für die Nominierung – ggf. Materialien zur Illustration: Zeitungsartikel, Plakate, Videos etc.
  • ein unterschriebenes und gestempeltes Formular in dreifacher Ausführung

Weitere Infos und Nominierungsformular: www.studentenwerke.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.