Mobben tun nur Feiglinge!

Erinnern wir uns kurz, jetzt, wo die Tage kürzer werden: Wer mobbt, tut das aus Feigheit. Ob aus Unsicherheit oder Angst vor einer fairen, offenen Auseinandersetzung, wegen eigener Probleme und Stress – whatever! Lass es einfach.

Der Behaupte-Dich-gegen-Mobbing-Tag wird am dritten Freitag im November begangen (und am letzten Freitag im Februar). An diesem Tag unterschreiben die Teilnehmenden, dass sie Mobbing nicht unterstützen. Sie tragen aus Solidarität ein pinkes T-Shirt. Ein pinkes Shirt deswegen, weil die Kampagne von zwei Jungs (Travis Preis und David Shepherd) initiiert wurde, die mitbekamen, dass ein anderer Junge gemobbt wurde, weil er ein rosafarbenes Shirt trug.

Mobbing ist, wenn Menschen andere Menschen wiederholt schikanieren, quälen oder seelisch verletzen. Mobbing kann überall stattfinden, in der Schule, im Berufsleben, in Vereinen, in Altersheimen, in Unternehmen, an Unis, im Internet.

Die Veranstaltung findet weltweit statt. Der Gedenktag ist zweimal im Jahr, im November fällt er in die Anti-Mobbing-Woche.

Terminkalendereintrag:
www.kleiner-kalender.de/event/behaupte-dich-gegen-mobbing-tag/80698.html

PS an die Mobber: Probiert’s mal mit Mut. Mut tut gut. Und die Mühe lohnt, immer!

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.