Fortbildungen für Führungskräfte: Abrechnung mit Wut im Bauch

Führungskräfte-Entwicklung: Worüber man in der Praxis ungern spricht

CoverFührungskräfteentwicklung hat im Bereich Personalentwicklung (teure) Relevanz. In diesem Buch geht es um die Schattenseiten: Der Autor stellt Personen und Institutionen auf den Prüfstand. Dabei beschreibt er drastisch und aus seiner Sicht:  Kunstfehler, Mythen sowie  Tricks und Maschen, die von externen Trainern und Beratern eingesetzt werden: „Es werden […] zahlreiche gaunerhafte Verhaltensweisen in der FKE-Szene illustriert.“

Soweit der Plot. Nun zu meiner bescheidenen, persönlichen Meinung… Mir gefällt der Ton im Buch nicht. Sprachstil und Layoutelemente – fett, kursiv  und das viel zu oft auf jeder Seite – macht den ganzen Satzspiegel sehr laut und unruhig. Das und der Stil geben mir das Gefühl, dass mich das Buch laut und hektisch antextet. Da scheint jemand ordentlich verärgert zu sein. Was mir wirklich übel aufgestoßen ist, ist die Pauschalkritik (u. a. an der selbstherrlichen und nicht kritikfähigen Wissenschaft), ohne selbst sauber, sachlich und nachvollziehbar fundiert zu argumentieren. Autsch.

Das Buch enthält neben Aufdeckung von Missständen auch Empfehlungen, wie man diese Missstände erkennt und so einen Reinfall bei der Auswahl von Beratern vermeiden kann. Auch hier habe ich leider das Gefühl, ich muss aus einer Menge Textwust das Wesentliche (und Sachliche) selbst herauspuzzeln.

Fazit: Hm… der Ton erschwert es, Wesentliches zu entdecken. Trotzdem gibt es ein paar womöglich erhellende Einblicke in schlechte Praxis.

Themen

  • Akteure auf dem FKE-Spielfeld
  • Einige Mythen und Alternativmythen der großbetrieblichen FKE
  • Professionelle Kunstfehler in Unternehmen
  • Tricks und Maschen der Externen
  • Unklarer Bedarfsbegriffe
  • Schnappschüssen aus der FKE-Wirklichkeit
  • Was kann man gegen die Missstände in der FKE tun?
  • Gaunerverhalten lässt sich bewerten – Ein Einschätzungsinstrument

Rolf T. Stiefel: „Führungskräfte-Entwicklung: Worüber man in der Praxis ungern spricht. Ein Insider berichtet“. EHP 2018. 24,99 EUR. ISBN 978-3-89797-107-3.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.