Mitarbeiter begeistern, motivieren und binden

Führungsprinzip Wertschätzung

BuchcoverWer Menschen führt – sei es als Führungskraft oder Projektleitung – hat es immer mit der Fragestellung zu tun, wie diese für eine Aufgabe zu motivieren sind. Das Buch gibt hierzu viele wichtige Impulse und eine Fülle an Informationen. Zielgruppe sind vornehmlich Menschen, die bereits führen oder führen wollen.

Die einzelnen Kapitel sind alle ähnlich aufgebaut. Zuerst erfolgt ein theoretischer Input zum Thema. Dann folgen Reflexionsfragen und Anregungen für den Praxistransfer. Eingestreut gibt es Interviews mit Expert:innen zu dem jeweils im Kapitel aufgeführten Themen.

Inhaltlich deckt der Autor alle für den Führungsalltag wichtigen Themenbereich ab:

  • „Wer bin ich als Führungskraft?“
  • „Wer ist der Mensch, den ich führe?“
  • „Wie tickt das Team?“

Aus meiner Perspektive sind die Interviews ganz nett, bringen mich aber persönlich nicht unbedingt weiter. Anders sieht es mit dem theoretischen Input aus. Das Buch ist gespickt mit sehr vielen hilfreichen Modellen, die mir bereits aus diversen Führungsseminare bekannt vorkommen, z. B. der Flow-Kanal nach Mihaly Csikszentmihalyi, das Modell der inneren Antreiber aus der Transaktionsanalyse, das Riemann-Thomann-Modell oder das Teamphasenmodell nach Bruce Tuckman.

Auch die Praxistransferteile finde ich sehr hilfreich. Bei dem ein oder anderen habe ich mich gefragt, woher der Autor meine Mitarbeiter:innen denn so genau kennt :)

Das Buch fordert mich aber auch gut und macht mir deutlich, dass ich noch einen weiten Weg zu gehen habe in meiner Rolle als Führungskraft. Das ist stellenweise auch etwas frustrierend, wenngleich ich inhaltlich allem grundsätzlich zustimmen kann.

Gut gefällt mir die Grundhaltung, die das Buch versucht zu vermitteln: „Ich bin OK – du bist OK“. Das gilt nicht nur für Führungskräfte!

Fazit: Steckt viel drin mit einer tollen Grundhaltung – Empfehlung an alle, die führen oder führen wollen!

Themen

  • Werte wertschätzen – Persönlicher Wertecheck
  • Das richtige Maß finden – Das Wertschätzungskonto
  • Identifikation fördern
  • Teamphasen beachten
  • Rollen klären
  • Persönlichkeiten respektieren
  • Motivationsfaktoren (er)kennen
  • Konflikte lösen
  • Generationengerecht führen
  • Humor zeigen
  • Kultur prägen
  • Führungsselbstverständnis entwickeln
  • Führung auf Distanz

Thorsten Rabenbauer: „Führungsprinzip Wertschätzung. Mitarbeiter begeistern, motivieren und binden“. Hanser 2021. 29,99 EUR. ISBN 978-3-446-46922-8

Augen-Logo Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.