„Vergrößere Deinen Wirkungsgrad“

…oder im Original: Amplifying Your Effectiveness – AYE Conference

zur Website

Bei einem Treffen erfolgreicher, aber frustrierter Berater wurde die Idee geboren. Enttäuscht von den bis dahin bestehenden Konferenzen, wollten die AYE-Gründer aus dem üblichen steifen „Sitzen auf Stühlen“ ausbrechen. Weg von den monatelang im Voraus eingereichten Präsentationsfolien. Veranstaltungsformen mit mehr Teilnehmerbeteiligung war angesagt. Und so entstand AYE.

AYE richtet sich an Leute, die im technischen Umfeld Lösungen suchen, also in der Systementwicklung, Produktentwicklung, Qualitätssicherung und Informationstechnologie. Im Fokus stehen knifflige Probleme, die auf kreative und dem menschlichen Gehirn gerechtere Weise gelöst werden sollen. Diesen Ansatz nennen die AYE-Leute „Congruent Problem Solving“, da es das Selbstwertgefühl, Kommunikation, Interaktion und die Veränderung an sich betont. Das passiert auf drei Ebenen der Effektivität: der individuellen Ebene, der Teamebene und der Ebene der ganzen Organisation.

Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer sind aufgefordert, Fragen zu stellen, ihre Erfahrungen zu teilen, Teil zu nehmen an experimentellen Übungen und zum Sessiondesign beizutragen. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf ca.: $1400,- (Early Bird through April 30) bis $2000,- (falls es dann noch Tickets gibt). Für Novembertermine war die Konferenz auch schon mal im Juni ausgebucht.

Mehr Infos unter www.ayeconference.com/conference.

Leider war ich selbst noch nicht da. Wer hingeht, kann mir gern Bescheid geben oder für die Zeitung einen Erfahrungsbericht schreiben (an zeitung.informatica-feminale(bei)web.de.

Augen-Logo Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.