Early Bird: Sommeruni Informatik BW 2024

informatica feminale Baden-Württemberg 2024

Flyer

#ifbw24 | Schwerpunkt: IT-Security | 30. Juli bis 3. Aug. 2024 | Uni Freiburg

  • Summer School & Networking für MINT-Studentinnen und Fachfrauen
  • Aktuelle Fachthemen in Kursen, Workshops & Lunchtalks mit erfolgreichen Role-Models
    • Information Security Management, Human-centric Cyber Security, Netzwerk-Security
    • AI, Robotik
    • Python, R, App-Entwicklung, MATLAB
    • Algorithmen, Software Engineering
    • Sensorbasierte Apps für industrielle Anwendungen
    • Digital Sustainability
  • Social Skills Training
    • Karriere und eigene Grenzen gegen (männliche) Dominanz
    • Frei sprechen
    • Agiles Projektmanagement
    • Arbeitsmethoden (mit Drachen)
  • Buntes Rahmenprogramm mit viel Zeit zum Kontakteknüpfen
    • Netzwerkabend, Charleston
    • Bewerbungsfotoshoot, Einzel-Impuls-Coaching
    • IT Kreativ
    • Pop-Up-Cafeteria
  • Kurse schon ab 20,- EUR

EARLY BIRD bis 15. Juni 2024
Mehr Infos: www.informatica-feminale-bw.de

Zimmer oder eine Mitfahrgelegenheit gesucht?

Schreib an die Orga, dann bekommst Du den Link zur Pinnwand: informatica(bei)hfu.eu

Heute standen schon zwei Posts drauf, vielleicht ist was für Dich dabei.

Augen-Logo Maria

Summer school: Programm online & Netzwerkabend im Mai

Digitaler Netzwerkabend

Screenshot

Wann? Do, 16. Mai 2024 | 18.30 Uhr
Wo? online in Gathertown

Vortrag: „Prompt Injection – oder: Warum das Sammeln von Luftballons zu einer Gehaltserhöhung führt“

Vortrag von Dipl.-Ing. Dr. techn. Claudia Breitenfellner:
Die Vortragende und das Team freut sich aufs Diskutieren, Netzwerken und Plaudern mit Euch in Gathertown.
Anmeldung: www.eventbrite.de/e/digitaler-netzwerkabend-ifbw24-tickets-890959081597

Summer School

Wann? 30. Jul. bis 03. Aug. 24
Wo? Uni Freiburg, Technische Fakultät | Schwerpunktthema „IT-Sicherheit“
Sichert euch Early Bird Preise bis 15. Juni!

Fachthemen

  • Information Security Management
  • AI
  • Robotik
  • R
  • Algorithmen
  • Human-centric Cyber Security
  • App-Entwicklung
  • Python
  • Software Engineering
  • Netzwerk-Security
  • MATLAB
  • Digital Sustainability

Social-Skill-Kurse

  • Karriere und eigene Grenzen gegen (männliche) Dominanz
  • Frei sprechen
  • Agiles Projektmanagement

Kursübersicht: https://scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/aktuell/kursuebersicht

Rahmenprogramm

Netzwerkabend, Charleston, Bewerbungsfotoshoot, IT Kreativ, Einzel-Impuls-Coaching, …
Cafeteria mit kostenlosen Snacks und Getränken
Summer Tech Talk: Empowering Tech-Women – aus Sicht eines Technologie- und Marktführer für sensorbasierte Applikationen für industrielle Anwendungen

Augen-Logo Maria

„AI-rtige“ Bilder malen

Der Trend ist im Alltag angekommen, Textgenerierung habe ich schon öfter probiert.

Zeit, KI auch mal zur Bildgenerierung zu nutzen, z. B. Stable Diffusion. Mit einem geeigneten Prompt entstehen in Minutenschnelle AI-generierte Motive.

Und genau wie beim KI-Textgenerieren, auch hier ist das Prompt Engineering entscheidend.

Mal ausprobiert

Frosch-ähnliches Tier, Umgebung erinnert an Regenwald in der NachtPrompt: „Animal like creatures in space during deep-talk in a friendly, peaceful, constructive way to solve earth’s climate problem. Mainly in blue and green colors with black and silver spots.“
Style: Cinematic default

Das Ergebnis ist eher so semi. Es überzeugt mich noch nicht … das Kerlchen ist sehr allein, es kann ja höchstens Selbstgespräche führen. Oder ist das Wesen ganz links vielleicht gar nicht pflanzliche Deko, sondern außerirdische Intelligenz? Und die leuchtenden Spots, sind das Flecken – oder Symbionten? Schwarz und silber sehe ich auch nicht wirklich als bildtragende Farben.

Trotzdem: Man sieht sofort, man kann durch Bildgenerierung einen Ausgangspunkt schaffen (lassen), mit dem man auf Ideen für neue Geschichten kommt.

Schönes Spielzeug!

Versuchen wir es noch einmal, diesmal etwas anders formuliert.

Prompt: „Five animal like creatures in a space environment. They do a deep-talk in a friendly, peaceful, constructive way. The topic of their talk is how to solve earth’s climate problem. Mainly in blue colors with black and silver spots.“

Style: Misc-space

Schon besser…
Gepunktete Vierbeiner: Weiß-silber mit schwarzen Leopardenflecken, gruppiert um die Erde im All, eine Art sphärisches Raumschiff mit Kameraoptik schwebt mit ihnen im nachtschwarzen Himmel

Merke: Prompting ist essenziell!

Link: https://stablediffusionweb.com

Augen-Logo Maria

KI-Schnipsel

KI-Schwächen aufspüren

Zwei Informatiker (von der Uni Saarland/Cornell University sowie von der Harvard Uni) haben diese Software entwickelt, die Fehler in hochkomplexen Machine-Learning-Algorithmen aufspüren kann.

PyPremise ist ein Python-Tool für den Premise-Algorithmus zur Ermittlung von Mustern oder Erklärungen dafür, wo ein Klassifikator für maschinelles Lernen gut abschneidet und wo er versagt. Das Tool ist unabhängig von einem bestimmten Klassifikator oder einer bestimmten Architektur. Es wurde sowohl für NLP-Textaufgaben als auch für Daten mit beliebigen binären Merkmalen evaluiert.

Mehr Infos: https://github.com/uds-lsv/PyPremise

KI-Podcast: Servus KI

Monatlich sprechen zwei KI-ler mit Wissenschaftler:innen über deren Forschung zu KI.

Kernfrage: Wie können wir eine KI entwickeln, der wir vertrauen können?

Im Podcast sprechen Lennart Peters und Patrick Rosen über KI-Themen. Die Gespräche vermitteln ein grundlegendes Verständnis über das Thema und greifen die neuesten Entwicklungen der Technologie auf.

Die beiden Podcaster gehen der Frage nach, wie eine Schnittstelle zwischen KI und Mensch konkret aussehen könnte. Dabei stehen 5 Kategorien im Vordergrund:

  • Verantwortlichkeit: Wer ist für die Entscheidungen der KI eigentlich verantwortlich?
  • Transparenz: Wie kommt die KI zu ihren Ergebnissen?
  • Gerechtigkeit: Kann die KI gerecht und fair handeln?
  • Zuverlässigkeit: Handelt die KI zuverlässig?
  • Privatheit: Kann die KI den Datenschutz berücksichtigen?

Mehr Infos

https://servus-ki.podigee.io

Eigene KI-Fragen

Wer selbst Fragen zur Künstlichen Intelligenz hat, schickt diese einfach an: servus-ki(bei)uni-bamberg.de

Augen-Logo Maria