Sommeruni für Informatik und Ingenieurwissenschaften: Restplätze in Bremen

Blockkurse im August: Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni

Wann? 16. bis 31. Aug 2023
Wo? Uni Bremen

Offen für Studentinnen und Interessentinnen aller Fächer! Mit Credits!

Anmeldung und mehr Infos unter www.ingenieurinnen-sommeruni.de und www.informatica-feminale.de.

Bei den Sommeruniversitäten für Frauen in Informatik und Technikwissenschaften sind Last-Minute-Plätze in folgenden Kursen frei:

Block 1: Mi 16. bis Fr 18. Aug. 2023

  • Regenerative Design – co-create the world with intelligent solutions
  • Spring im Einsatz
  • Praxiskurs Linux
  • Datenschutz und Datensicherheit – Grundkurs
  • Wenn wir Maschinen unsere Vorurteile beibringen – KI und ihre Schattenseite für unsere Gesellschaft

 

Block 1 und 2: Mi 16. bis Sa 19. Aug. 2023

  • Einführung in Java

 

Block 2: Sa 19. Aug. 2023

  • Regenerative Design 2 – Business Models for a Circular Economy
  • Standpunkte vertreten – Gesprächsstrategien für den Unialltag

 

Block 3: Mo 21. bis Mi 23. Aug. 2023

  • Life Cycle Assessment and Life Cycle Costing
  • Photovoltaik – Strom aus der Sonne
  • Radar-Sensorik auf einem Arduino
  • QM I – Grundkurs Qualitätsmanagement: QM-Methoden in Entwicklung, Produktion und Beschaffung
  • Sprachverarbeitung – Verfahren und Anwendungen
  • Selbstmanagement & Lebensbalance! Entdecke Deine Potentiale!
  • Unstuck Yourself – Akademische Projekte in technischen Fächern meistern

 

Block 4: Do 24. bis Fr 25. Aug. 2023

  • Effizienz im Gebäude
  • Netzwerk- und Hardwarelabor
  • QM II – Aufbaukurs Qualitätsmanagement: Agile Prozessentwicklung
  • Klar hab‘ ich was zu verbergen! Digitale Selbstverteidigung und Datensouveränität für mich und andere
  • Programming for Data Analysis and Statistics with R
  • Data analysis of renewable energy resources
  • Introduction to Internet of Things
  • Innere Stärke finden – Empowerment für Deine berufliche Laufbahn
  • Beruf und Berufung – Workshop für Nachwuchswissenschaftlerinnen

 

Block 6: Mo 28. bis Do 31. Aug. 2023

  • Hack your CAD models! Grundlagen des Computer Aided Design (CAD) mit FreeCAD und Python / Hack your CAD models! Foundations of Computer Aided Design (CAD) with FreeCAD and Python
  • QM III – Zertifikatskurs Qualitätsmanagement: Agile Projekte im QM. Zertifikatsprüfung „Applied Agile Quality Master“

 

Orga

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch internationale Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen können Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.
Dazu gibt es noch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Die Teilnahme für Studentinnen kostet einmalig 40,- EUR für 3 Wochen Kurse und Rahmenprogramm. Berufstätige zahlen 40,- EUR pro Tag.
Durchgängig wird kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Augen-Logo Maria

Fancy Women Bike Ride für Unabhängigkeit

Wir machen uns schick, weil wir auffallen möchten

Screenshot

In der Europäischen Mobilitätswoche findet in Bremen und in anderen Städten am 17. Sep. 2023 der FWBR statt. Ein 5 km Statement auf Rädern soll es z. B. in Essen werden.

Wo kommt es her?

Der Fancy Women Bike Ride ist ein Event, eine bunte Radfahrt, eine globale Bewegung für Freiheit und Unabhängigkeit, von Frauen organisiert.

Das Konzept des Fancy Women Bike Ride hat Sema Gür 2013 mit Pinar Pinzuti in Izmir ins Leben gerufen. Damals waren in der Türkei kaum Frauen im Alltag mit dem Rad unterwegs. Innerhalb von wenigen Jahren verbreitete sich diese Initiative auf weitere türkische Städte und Metropolen weltweit.

Einmal im Jahr bringen die Organisatorinnen überall auf der Welt zehntausende Frauen aufs Fahrrad. Während der gemeinsamen Fahrt feiern die Frauen ihre Liebe zum Radfahren, und gleichzeitig treten sie für mehr Rechte und eine bessere Infrastruktur für Radfahrer:innen ein.

2021 waren es bereits 80.000 Frauen in 150 Städten in 28 Ländern. Der Fancy Women Bike Ride hat zum Ziel, Unterschiede wie Klasse, Religion, Ideologie und Ethnizität zu überwinden.

„Radfahren erweitert den Handlungsspielraum der Frauen und bietet ihnen mehr Freiheit im Alltag“ sagt Pinar Pinzuti, die Koordinatorin.

Mehr Infos:
https://gerecht-mobil.de/project/fancy-women
https://de.wikipedia.org/wiki/Fancy_Women_Bike_Ride

Augen-Logo Maria

Python Summerschool für Ingenierinnen

Workshop

Screenshot Zeitplan
Wann? Anmeldung bis: 1. Sep. 2023 / Sommerschool: 25. bis 29. Sep. 2023
Wo? Online-Summerschool / TU Dresden

Bei der SPRING 2023 handelt sich um einen 5-tägigen Workshop („Summerschool“) für die Programmiersprache “Python”, der sich gezielt an Frauen in MINT-Studiengängen und MINT-Berufen richtet. Durch eine Förderung aus dem Bereich ING ist die Teilnahme für alle Interessentinnen kostenlos.

In den letzten Jahren hat Python sowohl im Maschinenwesen, im Bauingenieurwesen, der Elektrotechnik, der Informatik und anderen Ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen deutlich an
Beliebtheit und Relevanz gewonnen.

Summerschool: Austausch zum Programmieren

Bei der SPRING Summerschool möchten wir den Teilnehmerinnen die Möglichkeit geben, auszutesten, ob sich mit der Programmiersprache Python die fachlichen Herausforderungen in Studium und Beruf besser oder schneller lösen lassen und ihnen die Gelegenheit geben, sich ganz allgemein über das Programmieren auszutauschen.

Anmeldevoraussetzung: Quiz lösen

Um das Optimum aus der Kurszeit herauszuholen, wird in der Summerschool nicht bei Null angefangen, sondern es werden Grundkenntnisse in Python vorausgesetzt. Um herauszufinden, ob der Kurs gut für Euch funktionieren kann, gibt es ein Quiz für Euch und die Durchführenden zur (Selbst)Einschätzung. Das ist nicht ganz einfach, aber Ihr könnt es beliebig oft durchführen und mithilfe der angezeigten Lösungen aus Euren Fehlern lernen. Am Ende wird Euer Ergebnis in einem String codiert, den Ihr im Anmeldeformular mit eintragen müsst.

Orga und Zielgruppe

Mehr Infos unter
https://tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/ifww/biomaterialien/forschung/korrosion-und-oberflaechen/summerschool

Der Kurs wird ausschließlich in deutscher Sprache stattfinden.

Eingeladen sind ganz herzlich MINT-Studentinnen, Promovendinnen, Wissenschaftlerinnen sowie berufstätige Ingenieurinnen.

Augen-Logo Maria

ditact_Eröffnung 21. Aug + Restplatzbörse

Online: Start der summer studies

Bild Summer Studies

Wann? 21. Aug 2023 um 12:30 h

Wo? Unipark Salzburg & online

Die offizielle Eröffnung der ditact women’s IT summer studies 2023 wird auch dieses Jahr wieder online übertragen.

Es sind alle recht herzlich dazu eingeladen – be part of IT! Die Eröffnung ist sowohl am Unipark als auch online öffentlich und kostenfrei zugänglich, um eine Anmeldung über unsere Webseite wird dennoch gebeten.

Keynote

Als Keynote-Speakerin wird Prof. Dr.in phil. Mag.a phil. Astrid Weiss über das Thema „Not that kind of a computer scientist?! Über Multidisziplinarität, akademische Werdegänge und Roboter“ sprechen und der Frage nachgehen, wie wir die Interaktion mit einer Technologie, die sich über die Zeit durch ihre Nutzung verändert und einen hohen Grad an Personalisierung für unterschiedliche Nutzer:innen verlangt, vorausplanen können.

In einigen ditact Kursen sind außerdem noch Kursplätze frei, die Sie sich noch bis zum 31. Juli über unsere Restplatzbörse sichern können. Mehr Infos dazu gibt es auf unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter) und natürlich auf der ditact Webseite.

Lecture Series: öffentlich und kostenfrei!

11 Vorträge rund um die Digitalisierung & IT stehen dieses Jahr am Unipark Salzburg zur Auswahl. Alle Vorträge sind für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei. Zwei Vorträge finden dieses Jahr online statt:

  • Nicht/Binäre Welten- Eine Einführung in GPT-3 und Aussichten in Kunst
  • Achtung Verwechslungsgefahr…
  • online: Medical Visualization
  • Green IT & Sustainable Innovation
  • Personal Branding
  • online: Feministische KI
  • UX Design & KI
  • Quo vadis „Digitale Grundbildung“?
  • Was sind OER?- Berufsbild Frau – Diskussion der Generationen

Mehr Infos

Restplatzbörse: https://ditact.ac.at/event/Ditact-2023/course

Eröffnung: https://ditact.ac.at/course/2492-unipark-er-ffnung-ditact-2023

Das Team vor Ort freut sich auf Sie und Dich!

Augen-Logo Maria

#ifbw23 – Jetzt schnell noch einen Platz sichern

Endspurt: Meldet euch an zur informatica feminale Baden-Württemberg

Wann? 25. bis 29. Juli 2023
Wo? Hochschule Furtwangen, Campus Furtwangen
Wie? Anmeldung: www.informatica-feminale-bw.de

Was?

Halbwoche 1 – Dienstag bis Donnerstag

  • H01 – Data Analysis Concepts with Python
  • H02 – Introduction to Data Science with R
  • H05 – WordPress Webseite erstellen für Anfänger – Schritt für Schritt
  • H07 – Code Camp C#: Knack die Nuss mit TDD – Testgetriebene Softwareentwicklung im Praxistest
  • H09 – Haustierroboter programmieren mit Microcontrollern
  • H11 – Sprachverarbeitung – Verfahren und Anwendungen
  • H12 – Frei sprechen
  • H13 – Agile Leadership Practices
  • H14 – KI-Schreibwerkstatt

Halbwoche 2 – Donnerstag bis Samstag

  • H21 – Machine Learning – Advanced Data Analysis Concepts with Python
  • H22 – Storytelling with Data Visualization
  • H25 – Einführung in Python
  • H27 – Anwendung von Radar-Sensorik und Implementierung mit einem Arduino
  • H29 – IT-Security und Cybersicherheit – Eine Einführung in zentrale Konzepte
  • H30 – App-Entwicklung mit Livecode
  • H32 – Drachen zähmen leicht gemacht
  • H33 – Potential- und Resilienzprofiling für angehende Führungskräfte

Das Angebot

  • viel Zeit zum Netzwerken
  • freie Verpflegung in unserer Cafeteria
  • buntes Rahmenprogramm
  • spannende Vorträge am Career Day

Orga und mehr Infos

Ihr sucht noch eine Unterkunft? Schaut euch auf unserer Pinnwand um (auf Anfrage beim Orga-Team). Dort könnt ihr euch auch zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen.

Mehr Infos findet ihr auf unserer Website und unter #ifbw23 in den sozialen Netzwerken (Liken und Teilen! Danke!), und… Special für Doktorandinnen:
Schreibst du gerade deine Doktorarbeit im Bereich Informatik? Dann melde dich. Es werden noch Teilnehmerinnen für Doktorandinnensession bei der ifbw23: informatica@hs-furtwangen.de gesucht!

Website und Anmeldung: www.informatica-feminale-bw.de

Augen-Logo Maria

Femtec – eine gute Idee wird 22

Netzwerk nutzen: Tech-Ladies mit Erfahrung

Screenshot

In diesem Netzwerk sind Partner:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Schüler:innen, Studentinnen und Professionals zusammengeschlossen. Sie haben sich die Förderung des weiblichen Führungsnachwuchses vorgenommen. Seit 22 Jahren haben viele Absolventinnen die Programme mitgemacht; sie bilden nun ihrerseits ein Netzwerk aus Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen.

Vision:

Wir bei Femtec wissen, dass weibliche MINT-Talente alles erreichen können, was sie sich vorstellen. Wir unterstützen sie dabei: mit gezielten Trainings, exzellenten Industriekontakten und einem starken Netzwerk. Wir entwickeln und stärken Persönlichkeiten, die klare Ziele verfolgen und neue Impulse setzen, die kreativ und mutig sind, kurz: Frauen, die andere inspirieren und unsere Gesellschaft und Zukunft aktiv mitgestalten wollen.

Die Femtec setzt in allen Phasen einer erfolgreichen Karriere an: Die Angebote richten sich an junge Menschen am Übergang zwischen Schule und Studium, an Studentinnen und Absolventinnen und an die weiblichen Führungskräfte der Zukunft.

Wozu das alles? Am Ende soll es nicht nur mehr Chefinnen geben, sondern überhaupt mehr Frauen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Drücken wir ihnen (den Ladys und der Femtec) die Daumen!

Mehr Infos:
www.femtec.org

VDI-Kongress: Frauen im Ingenieurberuf

Motto Raumfahrt

Screenshot

Das VDI-Netzwerk lädt ein.

Wann? 15. und 16. Sep. 2023
Wo? Bremen

Worauf kann man sich freuen?

  • Fachvorträge z. B. zu den Themen „Astronautinnen“, „Mond-Orion“ und „Klimaneutralen Fliegen“
  • Soft-Skill-Workshops wie „Schlagfertigkeit“ und „Sexismus am Arbeitsplatz“
  • 3 Exkursionen im Vorprogramm: Bremen erkunden
  • Dr.-Wilhelmy-VDI-Preis, der an bis zu 3 Ingenieurinnen verliehen wird, deren Dissertationen eine besondere Bedeutung haben für den Technikstandort Deutschland
  • Treffen der Teilnehmerinnen des VDI-WoMentorING Programms, die ein Alumnae-Netzwerk gründen werden

Teilnahmebeiträge
VDI-Mitglied:                  149,- EUR
VDI-Studierende:             69,- EUR
VDI-WoMentorING:       kostenlos

Mehr Infos

Programm: www.vdi.de/fileadmin/pages/vdi_de/redakteure/netzwerke_aktivitaeten/dateien/Kongress_FIB_2023_Bremen_Programm.pdf
Website: www.vdi.de/aktivitaeten/netzwerke/frauen-im-ingenieurberuf/kongress-der-frauen-im-ingenieurberuf

Augen-Logo Maria

Sommeruni in Bremen: August

Logo Logo

Einladung zur Informatica Feminale und zur Ingenieurinnen-Sommeruni:

Wann? 16. bis 31. Aug. 2023
Wo? Uni Bremen

Die internationalen Sommeruniversitäten für Frauen in den Technikwissenschaften laden nach Bremen ein:

  • 26. Informatica Feminale
  • 15. Ingenieurinnen-Sommeruni

Zwei Sommerunis, ein Campus

Das Angebot richtet sich an Studentinnen aller Fächer und Hochschulen sowie Frauen, die an Weiterbildung interessiert sind.

Die Sommerunis umfassen Fachinhalte der Technikwissenschaften wie Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Architektur, vom Studieneinstieg über Grundlagen bis zu Spezialthemen. Es werden rund 50 Lehrveranstaltungen zu aktuellen Fachthemen sowie zu interdisziplinären Themen angeboten. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Thematischer Schwerpunkt ist Nachhaltigkeit mit dem Fokus auf Ökologie und soziale Wirkung der Technologien.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch internationale Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen können Wochenkurse und halbwöchige Angebote besuchen und Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Teilnehmerinnen kommen aus dem In- und Ausland. Auch Abiturientinnen und Fachfrauen sind willkommen. Die Informatica Feminale und die Ingenieurinnen-Sommeruni verstehen sich als Netzwerke für Frauen. Es findet ein Austausch über technische und soziale Veränderungen statt, die uns täglich begegnen und die wir als Technikerinnen mitgestalten.

Zusätzlich bieten Exkursionen zu Forschungsinstituten, technischen Unternehmen sowie zu Kulturinstitutionen interessante Eindrücke vom Land Bremen und dem Nordwesten Deutschlands.

Verschiedene Firmen und Institutionen werden sich im Laufe der drei Wochen vorstellen und Kontakte zu engagierten Studentinnen oder neuen Mitarbeiterinnen suchen.

Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 40,- EUR für Studentinnen und Nicht-Erwerbstätige für einen Aufenthaltszeitraum von drei Wochen. Für erwerbstätige Frauen beträgt der Teilnahmebeitrag 40,- EUR pro Tag (falls möglich). Studentinnen können Reisestipendien bekommen. Beide Sommerunis können kombiniert werden.
Während der gesamten Zeit steht eine kostenlose Kinderbetreuung zur Verfügung.

Mehr Infos

Augen-Logo Maria

Summer Festival „Women+ in Data and AI“: 30th June 2023

While the stage belongs to WOMEN+ speakers, everyone  is welcome…

…regardless of gender, identity or technical background :-)
Screenshot
When? 30th Jun. 2023
Where? Berlin

What is it all about?

On June 30, 2023, the 1. edition of the Women+ in Data and AI summer festival – powered by INNOQ – will be held in Berlin: 1 day and 1 night filled with inspiring tech talks about data engineering, data science, machine learning, and MLOps, empowering off-topic sessions and a huge techno party at the end. While the stage belongs to women and gender minority individuals, everyone, regardless of their gender or technical background, is welcome to attend. Yes, fellow men, you’re invited too!

What’s in it for you?

  • tech festival in Germany with a speaker lineup of 100% women+
  • 1 morning and 1 evening keynote
  • 3 tracks with talks on data engineering, data science and machine learning, MLOps
  • empowering off-topic sessions about financial independence, professional development and entrepreneurship in AI
  • a huge techno party with a female DJane at the end
  • time to connect with your peers in a save and supportive environment

Keynotes

Keynotes

Prompt Your Way Into The Future: AI, Lifelong Learning And The Skills of Tomorrow

This talk will address the transformations and challenges in managerial and leadership roles that come with the wide adoption of AI tools. We will discuss the future of skills required to thrive in a digital world, emphasizing the idea of adapting and excelling in the face of intelligent leadership. The talk will also provide practical examples of how AI can augment your performance, serving as a valuable digital co-pilot.

Additionally, we will highlight the significance of lifelong learning in a rapidly evolving landscape. […]

The Art and Science of Data Science: from PoC to Data Products in Production

Most of data science projects never make it to production contributing to an endless Jupyter notebooks graveyard. Is there a secret recipe to overcome the PoC phase succeeding into a real data science product? Enjoy the five lessons learnt to apply onto product management principles as a result of transforming a bunch of scripts into fully automated models productive in 23 countries.

Track: Data Engineering

  • From Data to Decision. By Emily Gorcenski
  • Distributed Pandas – From Performance Art to Production. By Holden Karau
  • How to Scale Your Business in The Cloud in a Sustainable Way. By Nataliya Remez
  • A Data Mesh Implementation to Facilitate Data Sharing Across Digital Products for Insights Extraction. By Dr. Laura Fernandez Gallardo

Weitere Tracks

  • Data Science and Machine Learning
  • Machine Learning Operations (MLOps)
  • Festival Spaces
    • The Women+ in Data and AI Summer festival isn’t just about knowledge transfer. It’s about empowerment. Join us for fun sessions about financial independence, professional development and entrepreneurship in AI.
    • Rock your Profile (supported by LinkedIn). By Gaby Wasensteiner
    • Bold Vision Workshop. By Deborah Narder
    • How to get started with investing for Financial Independence. By Julia Kruslin

 

Full schedule:
https://women-in-data-ai.tech/schedule

More information:
https://women-in-data-ai.tech

Augen-Logo Maria

IT-Sommeruni – Freie Plätze und Ausblick auf 2024

#mfbw24 & #ifbw23: verlängerte Fristen

Die Fristen sind nochmal verlängert worden, macht gern alle nochmal Werbung. Es lohnt sich, teilzunehmen! Es lohnt sich auch, Angebote einzureichen :-)

Baden-Württemberg 2023: „IT & Ethik“

LogoDie Sommeruni informatica feminale lädt ein.

Wann? 25. bis 29. Jul. 2023
Wo? Hochschule Furtwangen, Campus Furtwangen
Anmeldefrist verlängert bis 27. Jun. 2023
Danach sind noch einzelne freie Plätze in den Kursen buchbar.

In einigen spannenden Kursen gibt es – Stand heute – noch freie Plätze. Den Workshop „Drachen zähmen leicht gemacht“ rund um die Arbeit in und mit Gruppen empfehle ich gern. Weitere Kurse mit freien Plätzen findet Ihr auf der Website: www.informatica-feminale-bw.de

Außerdem dürfen noch weitere IT-Doktorandinnen an der Doktorandinnen-Session (27.07 ab 12:30 Uhr) teilnehmen: Bei Interesse an Kurzvortrag, Austausch und Vernetzung gern melden bei: informatica(bei)hs-furtwangen.de

Anreise und Übernachtung

Die Sommeruni findet im Schwarzwald statt, da ist es schön.

Als Unterstützung bei der Suche/Orga von Übernachtungs- und Mitfahrgelegenheiten ist eine Pinnwand eingerichtet:
https://pinnet.eu/b/ifbw23
Das Passwort bekommt Ihr bei der Orga, das ist dieselbe Kontaktadresse: informatica(bei)hs-furtwangen.de

Anmeldung und Kursübersicht
https://scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/informatica-feminale-bw-2023/kursuebersicht-2023

Call for Lectures zur meccanica feminale 2024: Frist verlängert

LogoDie 15. Frühjahrshochschule meccanica feminale (#mfbw24) für Studentinnen und Fachfrauen aller MINT-Fächer, insbesondere Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik und Medizintechnik findet vom 27. Feb. bis 2. Mär. 2024 an der Uni Stuttgart / Campus Vaihingen statt.

Alle Dozentinnen und berufstätigen Fachfrauen aus Wirtschaft und Forschung sind herzlich eingeladen, Angebote für Halbwochen- und Tageskurse, Workshops und Vorträge abzugeben. Bitte auch anderen interessierten Frauen weitersagen! Schwerpunktthema der meccanica feminale 2024 ist: Energie & Umwelt

Werde Dozentin bei der meccanica feminale, hilf, MINT-Frauen zu fördern. Und: Genieße die besondere Atmosphäre! Für Verpflegung und (bei entsprechender Nachfrage) Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt.

Verlängerte Einreichungsfrist: 29. Juni 2023

Mehr Infos unter https://scientifica.de/index.php?id=meccanica-feminale-call-for-lectures

Augen-Logo Maria

FiNuT vormerken: 2024 in Berlin

Nach dem FiNuT…

… ist vor dem FiNuT!

Der Kongress der Frauen in Naturwissenschaft und Technik findet auch nächstes Jahr wieder statt.

Screenshot

Wann? 9. bis 12. Mai 2024 (Himmelfahrtswochenende)

Wo? Berlin

2024 fahren wir in die Hauptstadt :)   Zum 50ten Kongress :-O

Das Bookmark dazu:
http://finut.net/finut2024.html

Außerdem gibt es zu 2023 ein paar kleine Impressionen und eine allererste Doku (Lesefutter) auf der Dokuseite.
http://finut.net/doku.html

Augen-Logo Maria

Termine für Studis: IT, Engineering, MINT-Frauen

MINT-Termine

Screenshot

e-fellows.net

Augen-Logo Maria

Sommeruni: Early Bird bis Ende Mai

Schwerpunkt „IT & Ethik“

informatica feminale Baden-Württemberg | 25. bis 29. Juli 2023 | Hochschule Furtwangen | ECTS bzw. Bildungszeit möglich

Logo der Sommeruni

Anmeldung und Kursübersicht: www.informatica-feminale-bw.de

Early Bird: Mi 31. Mai 2023
Regulärer Anmeldeschluss: Di 13. Juni 2023
Sommeruni: 25. bis 29. Juli 2023

morphologischer Kasten mit Tier-Zeilen und Eigenschaften-Spalten, auf dem Papier liegt ein kleiner Calliope mini

Fachthemen: XML&XSL, Datenbankmodellierung, Radar-Sensorik, Haustierroboter, Datenschutz Mythbuster, Culture&Coding, Ungerechte KI, Feminist AI,  Sprachverarbeitung, System Engineering, WordPress, Code Camps, …

Kleiner Drache auf einem TrödeltischSocial Skill Themen: Stereotypen überwinden, Drachen zähmen, Frei sprechen, Agile Leadership Practices, KI-Schreibwerkstatt, …

Doktorandinnen-Session am Do von 12:30 bis 15 h: Bei Interesse an Kurzvortrag und Austausch gerne melden bei informatica(at)hs-furtwangen.de

Weiteres: Krimi-Geocaching | Career Day mit Vorträgen und Infoständen | Einzelcoachings | Bewerbungsfotoshoot | Keynote von Frau Prof. Dr. Stefanie Betz: „Sag mir, wie hältst Du’s mit der Moral – Wechselwirkung zwischen KI und Ethik“ | …

Early Bird z. B. Halbwochenkurs für Studentinnen 40 EUR, für Berufstätige 240 EUR, Tageskurs ab 20 EUR! Weitere Preise siehe Website.

Kurse ansehen und buchen

Bitte weitersagen!

Das Orga-Team freut sich, wenn noch jemand Material aushängen/auslegt (einfach passende Menge per Mail anfordern: informatica(at)hs-furtwangen.de) oder die Events über Social Media (#ifbw23, z.B. LinkedIn) teilt und empfiehlt. Informationen, Plakate und vieles mehr zum Download gibt es auf der Webseite.

Mehr Infos:
www.informatica-feminale-bw.de

Augen-Logo Maria

Dozentinnen gesucht – meccanica feminale 2024

Call for lectures

Screenshot

Die meccanica feminale 2024 läuft langsam an. Juhu!

Zeitschiene

Beitragsschluss für den Cal: 18. Juni 2023
Entscheidung durch das Programmkomitee: Sommer 2023
Wann? 27. Feb. bis 3. März 2024
Wo? Uni Stuttgart (Vaihingen)

Schwerpunktthema „Energie & Umwelt“

Gern zum Schwerpunkt was beitragen. Und nicht traurig sein, wenn Du da nix hast: Auch alle anderen MINT- und Social-Skill-Themen sind gefragt.

Ob Kurs, Workshop oder Vortrag – hilf, die meccanica mit einem spannenden Programm zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Sie wird im nächsten Jahr nämlich schon 15!

Mehr Infos
Call
…zum Ausdrucken: Call for Lectures de/en (PDF)
… online: https://scientifica.de/bildungsangebote/meccanica-feminale/meccanica-feminale-call-for-lectures/

Augen-Logo Maria

Tn-Treff: meccanica & informatica feminale BaWü

Netzwerkabend online

Liebe ehemalige und zukünftige Teilnehmerinnen,

damit die Wartezeit zur nächsten Veranstaltung nicht zu lang wird, sie Ihr herzlich zu einem kleinen digitalen Netzwerktreffen am Dienstagabend eingeladen.

Wann? 2. Mai 2023 von 18:30 h bis 20 h

Wo? Gathertown

„Agile Ethics – Integration von Ethik in die agile Software-Entwicklung“

Impulsvortrag von Dr. Julia Krumme, dazu noch Diskussionsrunden im Worldcafé zu aktuellen Themen. Nicht zuletzt natürlich Netzwerken, Kennenlernen, Austauschen.

Die Anmeldung ist kostenfrei (über Eventbrite). Mehr Infos:
www.eventbrite.de/e/digitales-netzwerkevent-ifbw23-tickets-609293893437

Themen im Worldcafé

  1. Auch Roboter machen Fehler – Wer trägt die Verantwortung?
  2. Mehr Ungleichheit und Diskriminierung durch Algorithmen?
  3. ChatGPT – Mehr als nur ein Hype?
  4. Roboterethik: die drei Gesetze der Robotik</li
  5. Wo steckt Ethik in eurem digitalen Alltag?
  6. Integration von Ethik in die agile Software-Entwicklung

Augen-Logo Maria

Informatik im Sommer: Schwerpunkt „IT & Ethik“

#ifbw23: Kurse in BaWü sind online

Logo

Die informatica feminale Baden-Württemberg ist eine Sommerhochschule für MINT-Studentinnen und MINT-interessierte Frauen, besonders aus dem Bereich Informatik. Aber auch wer sich für verwandte Fachrichtungen begeistert, ist hier richtig.

Wann? Di 25. bis Sa 29. Juli 2023
Wo? Hochschule Furtwangen, Campus Furtwangen

Fachkurse

Es gibt jede Menge Kurse, Workshops und Vorträge von Frauen für Frauen, z. B.

  • Machine Learning
  • Python
  • Java
  • Appentwicklung
  • WordPress
  • KI-Anwendungen
  • Datenschutz
  • IT-Security
  • agile Führung
  • Potential- und Resilienzprofiling
  • uvm.

In vielen Kurse können Studentinnen Credit Points nach ECTS bekommen; Berufstätige können Bildungszeit beantragen.

Rahmenprogramm & Career Day

Dazu kommt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Krimi-Geocaching, Yoga, Grillabend und vielen Möglichkeiten zum Netzwerken. Es wird auch wieder einen Career Day geben mit Vorträgen, Workshops und Einzelcoachings.

Doktorandinnen-Session

Für die Doktorandinnen-Session können gerne noch Vorträge eingereicht werden (per Mail an informatica(at)hs-furtwangen.de).

Mehr Infos

Die Anmeldung und die Kursübersicht findet Ihr auf der Website: www.informatica-feminale-bw.de

Augen-Logo Maria

Call for Lectures meccanica feminale 2024

Schwerpunkt Energie & Umwelt

Screenshot

Die 15. Frühjahrshochschule meccanica feminale für Studentinnen und Fachfrauen aller MINT-Fächer, v. a. Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik und Medizintechnik, findet nächstes Jahr wieder statt.

Wo? Uni Stuttgart, Campus Vaihingen / Schwenningen

Wann?

  • Beitragsschluss: 18. Jun. 2023 => Call for Lectures
  • Entscheidung durch das Programmkomitee: Sommer 2023
  • Frühjahrshochschule in Schwenningen: 27. Feb. bis 2. Mär. 2024 

 

Alle Dozentinnen und berufstätigen Fachfrauen aus Wirtschaft und Forschung sind herzlich aufgerufen, Angebote für Halbwochen- und Tageskurse, Workshops und Vorträge abzugeben.

Gewünschte Themen

  • Aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und Energiespeicher, Recycling und Umweltschutz, künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Autonomes Fahren, Extended Reality (XR), Digitalisierung…
  • Grundlagenvorlesungen für Ingenieurinnen, z. B. CAD, Python, Werkstoffkunde…
  • Arbeitsmethoden, z. B. Konstruktionsmethodik, Requirements Engineering, Wissensmanagement, Simulation und Modellierung, Mess- und Systemtechnik, Steuerungsverfahren…
  • Anwendungsvorlesungen, z. B. App-Entwicklung, Elektromobilität, Bionik, Biomedizin, Signalverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Energiemanagement, Mechatronik, Umwelttechnik…
  • Social Skills, z. B. Zeitmanagement, selbstsicheres Auftreten, Stimmbildung, Mentoring, Karriereplanung, Technisches Englisch…

 

Natürlich werden auch andere Themenvorschläge wohlwollend geprüft & entgegengenommen.

Format

Folgende Formate sind für die Beiträge vorgesehen:

Halbwochenkurs  |  16 Einheiten à 45 min (Di-Do oder Do-Sa)
Tageskurs  |  6-8 Einheiten à 45 min (Fr: 8, Sa: 6)
Vortrag  |  1 Einheit à 45 min (Do)
Workshop  |  1-2 Einheiten à 45 min (Do oder im Rahmenprogramm)

Für Verpflegung und (bei entsprechender Nachfrage) Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Bitte auch anderen interessierte Frauen weitersagen!

Mehr Infos

https://scientifica.de/index.php?id=meccanica-feminale-call-for-lectures

Augen-Logo Maria

Women’s Careers and Networks Symposium 2023

WoCaNet2023

Doktorand:innen und Postdoktorand:innen der Georg-August Universität Göttingen und des Max-Planck Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften organisieren die 8. Ausgabe des Women’s Careers and Networks Symposiums.

Wann? 11. und 12. Mai 2023

Wo? Max-Planck Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften (Faßberg), Göttingen

Mehr Infos unter
www.uni-goettingen.de/de/203891.html

Augen-Logo Maria

Alleinerziehende: Unterstützung finden

Plattform amuvee

ScreenshotDas Leben ist zu kurz, um immer nur zu struggeln, besonders für Eltern, die aus 1 Person bestehen.

Auch wenn Alleinerziehende überall anzutreffen sind, stoßen sie im Alltag immer wieder an Grenzen. Alle kennen das Hamsterrad, die Zerreißproben und die Erschöpfung.

Die gute Nachricht: Sie sind nicht allein – ganz im Gegenteil! Die Plattform amuvee möchte etwas beitragen, um sie zu unterstützen. Die Leute dahinter sind selbst Alleinerziehende und wollen mit ihrem „Finder“ ein Zeichen setzen.

Die Mission

Es gilt zu informieren, wie Alleinerziehende ihre finanzielle Sicherheit ausbauen können. Außerdem finden Interessierte dort Raum, ihr Leben auch zu genießen.

Das Angebot

  • Kernstück der Arbeit ist eine Suchfunktion (kostenlos), die in 3 Minuten genau die Unterstützung auflistet, die in einer spezifischen Lebenssituation und Region zur Verfügung steht.
  • Community und Gelegenheit, sich  miteinander zu vernetzen. Z. B. veranstaltet amuvee jeden 2. Samstag ein gemeinsames Frühstück.
  • Verschiedene Seminare für Frauen sowie einen Finanzplanworkshop für Alleinerziehende
  • Partner stellen weitere kostenlose Service-Angebote bereit, z. B. Selbstverteidigungskurse

Screenshot

Wer steckt dahinter?

Annett und Sigrid: „Wie für die meisten Alleinerziehenden war finanzielle Unabhängigkeit für uns immer Dreh- und Angelpunkt. Als Annett zu Beginn der Corona-Pandemie bei der Idee eines Fördermittel-Finders mitgemacht hat, war uns plötzlich klar: Genau das brauchen auch Alleinerziehende. Mit unserer beruflichen Finanzerfahrung und unserer persönlichen Geschichte hatten wir das Rüstzeug. Viele Überlegungen, Strategierunden und Antragstellungen später ist unser großes Herzensprojekt live: Go, amuvee!“

Mehr Infos

www.amuvee.de

Augen-Logo Maria

How to Hope: Dr. Jane Goodall’s Antwort

Telling stories, not confrontation, not aggression… telling stories.

Zitat Dr. Jane Goodall Quotes to Inspire Hope & Action - Despite the hardships that our world continues to face, Dr. Jane Goodall has a tremendous amount of hope. Why? It ist because of what she has seen accomplished when people act on the issues they truly believe in. To spread hope, we've gathered some of our favorite Jane quotes to isnpire positiveity and action! 1. ... continue reading

Augen-Logo Maria